Über mich

© Asbru 2019  
Über mich Lange bevor ich zum energetischen Arbeiten oder meiner Ausbildung als Schamanin/Druidin kam, habe ich mich mit Runen auseinandergesetzt und sie studiert und versucht zu lesen. Wann genau das war, kann ich gar nicht sagen. Ich hatte alles (soviel ich ohne Internet heraus bekommen konnte, denn das gab es da noch nicht) gelesen. Dann rückten sie einige Zeit lang in den Hintergrund, und ich arbeitete wenig mit ihnen. Bis ich im Jahre 2005 den ersten Kontakt mit energetischem Arbeiten hatte. Ich wurde eingelagen mit zu einem Heiler zu gehen und war begeistert. Durch Freunde wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass es davon eine Ausbildung gibt, und ich beschloss mich anzumelden um Geistiger Heiler zu werden. Im Rahmen dieser Ausbildung begegnete mir auch der Schamanismus. Ich habe viel Möglichkeiten gesehen, das geistige Heilen und den Schamanismus kombinieren zu können und ließ mich gleichzeitig dazu als Druidin/Schamanin ausbilden. Es wurden viele Jahre der intensiven Ausbildung daraus. Ich fing also an, Menschen mit meinen Fähigkeiten zu helfen, aber mir fehlte immer noch ein Teil; der körperliche Teil. Also hängte ich noch den Massagetherapeut für Wellness und Prävention dran. Ich wollte nicht nur energetisch, sondern auch physisch arbeiten. Und beides lässt sich hervorragend kombinieren. Denn wenn der Geist aus den Fugen geraten ist, zieht der Körper unweigerlich mit. Einige Jahre arbeitete ich eher im privaten Bereich, als Druidin/Schamanin, Hexe, Heiler und Massagetherapeut Dann geriet einiges aus privaten Gründen wieder ins stocken und aus meinem Fokus, bevor ich wieder zu mir selbst fand und nun endlich meinen Weg als Druidin/Schamanin wieder gehe und nun auch öffentlich mache.